Schulcampus Schauenberg

Der gedeckte Bereich des Pausenhofes mit seinen vertikalen Sitzelementen dient als zentraler Verteiler und Treffpunkt sowohl im Unterricht wie auch davor und danach bzw. in den Pausen. Von dort aus erreichen die SchülerInnen sowohl alle anderen zentralen Bereiche wie Mensa/Werkhof, grüner Rückzugsbereich/Schulgarten oder Spielbereich als auch das große Rasenspielfeld und den Allwetterplatz.

Alle Bereiche können je nach Anforderung verschiedene Funktionen erfüllen. So ist z.B. der „Grüne Rückzugsbereich“ in der Pause (Lesen) auch der Schulgarten für den Unterricht( Gewürze, Essbares), der Mensahof (Essen im Freien) in der Pause auch der Werkhof für den Unterricht (Werken und Handarbeit). Weiters ergeben sich durch ihre Lage verschiedene Interaktionen, wenn sich z.B. die Schülerinnen beim Essen Gewürze aus dem benachbarten Schulgarten holen können.

AUSLOBER: Stadt Zürich

PROJEKTPARTNER: PSLA ARCHITEKTEN

2014

Lageplan + Topografie
EG Außenanlagen
Geländemodellierung
Visualisierung PSLA